Eva Herzig

Eva Herzig

News

Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy (1999), Fernsehfilm

“Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy” im Top Kino

16. Nov. 2014
Das Wiener Top Kino blickt zurück auf die Filme des österreichischen Regisseurs Dieter Berner. Im Rahmen dieser Retrospektive wird die Literaturverfilmung “Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy” mit Eva Herzig am 16. November 2014, um 20:00 Uhr, im Top Kino zu sehen sein. Link zur Retrospektive
Newsfoto Eva Herzig

Hörspiel “Metternich oder die Verführung der Macht”

25. Okt. 2014
Die Ö1-Hörspiel-Galerie widmet dem Thema “200 Jahre Wiener Kongress” ein Hörspiel über den ehemaligen Staatsmann Metternich. Das Hörspiel in zwei Teilen wird auf dem österreichischen Radiosender Ö1 Ende Oktober ausgestrahlt. Eva Herzig ist in der Rolle der Wilhelmine von Sagan zu hören. Sendetermine Ö1: Samstag, 25.Okt. 2014 um…
feature_stoeckl_beige4

Lesung “Ghirlande sacrae” – Poesie & Musik

1. Aug. 2014
Eva Herzig liest gemeinsam mit Johannes Silberschneider Gedichte von Cahtarina R. von Greiffenberg und Angelus Silesius. Die Rezitationen über “Göttliche Liebe” werden von Barocken Klangwelten begleitet.   “Ghirlande sacrae” – Poesie & Musik findet im Rahmen der Donaufestwochen statt. Wann: Freitag, 1. August 2014, 20:00 Wo: Filialkirche Altenburg,…

Sendetermine

29. Nov. 2014

Die Pferdefrau

ORF 2, 11:20

ICAL

24. Dez. 2014

El Chicko

ORF 1, 00:00

ICAL

23. Jan. 2015

Lilly Schönauer – Paulas Traum

Romance TV, 22:35

ICAL

Termine ins
iCal importieren

Von der Bühne auf
die Leinwand

Film/Theater

In Salzburg geboren, in Graz und der Obersteiermark aufgewachsen, studierte Eva Herzig von 1990 bis 1994 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Von 1991 bis 1997 gehörte sie zum Ensemble des Wiener Burgtheaters, wo sie als Zweiundzwanzigjährige ihren Durchbruch als Julia in Shakespeares “Romeo und Julia” feierte.

Im Alter von fünfundzwanzig Jahren entschied sie sich zur Kündigung am Burgtheater, um nach Berlin zu gehen, und fortan als freie Schauspielerin zu arbeiten. Es folgten Gastengagements unter anderem ans Schauspiel Bonn, an das Schauspielhaus Zürich und ans Theater Basel. Neben ihren Theaterengagements nahm ihre Arbeit für Film und Fernsehen einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Auf ihr Leinwanddebüt 1995 als Stella in David Rühms “El Chicko” folgten viele weitere Hauptrollen in Kino – und Fernsehproduktionen.

2006 hat sich ihr Lebensmittelpunkt wieder nach Wien verschoben, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen lebt und weiterhin als freie Schauspielerin arbeitet.

Film/Theater

Download Vita

play reel

Galerie

Portraits

Fotos von J. Gern

Film & TV

Theater

Girotondo

Einblicke

Daniela Stibitz Management / Himmelstrasse 11/6 Austria – 1190 Wien
Tel.: + 43-1-328 63 60 / office@stibitz-management.at

Youtube   Flickr   Newsletter