start_logo

Die offizielle Webseite

NEWS

sommernacht

„Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie“ auf der Rosenburg

3. Jul. 2015
Shakespeare meets Woody Allen: „Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie“ als Eröffnungspremiere auf der Rosenburg – mit Eva Herzig, Oliver Baier u.a. Tickets sowie weitere Infos…
feature_gern_lila

Adventlesung – “Auf dem Wege zum Licht”

21. Dez. 2014
Im Rahmen der Benefizveranstaltung “Advent- und Weihnachtsgala zur Wintersonnenwende” findet am 21. Dezember 2014 eine Adventlesung mit Eva Herzig statt.  Auf dem…
Die Verhaftung des J.N. Nestroy. 1999, Fernsehfilm WDR/ORF

“Die Verhaftung des Johann Nepomuk Nestroy” im Top Kino

16. Nov. 2014
Das Wiener Top Kino blickt zurück auf die Filme des österreichischen Regisseurs Dieter Berner. Im Rahmen dieser Retrospektive wird die Literaturverfilmung “Die…
feature_woman_close

Hörspiel “Metternich oder die Verführung der Macht”

25. Okt. 2014
Die Ö1-Hörspiel-Galerie widmet dem Thema “200 Jahre Wiener Kongress” ein Hörspiel über den ehemaligen Staatsmann Metternich. Das Hörspiel in zwei Teilen wird…
feature_stoeckl_beige4

Lesung “Ghirlande sacrae” – Poesie & Musik

1. Aug. 2014
Eva Herzig liest gemeinsam mit Johannes Silberschneider Gedichte von Cahtarina R. von Greiffenberg und Angelus Silesius. Die Rezitationen über “Göttliche Liebe” werden…
feature_gern

Gustav Mahler.SOAP – Lesung

16. Jul. 2014
Erinnerungen von Gustav und Alma Mahler. Im Rahmen der Styriarte liest Eva Herzig zu den Klängen des österreichischen Komponisten Gustav Mahlers. Wann:  Mittwoch,…
Sendetermine link_icon
Alle News mehr

Vita

Von der Bühne auf die Leinwand

In Salzburg geboren, in Graz und der Obersteiermark aufgewachsen, studierte Eva Herzig von 1990 bis 1994 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Von 1991 bis 1997 gehörte sie zum Ensemble des Wiener Burgtheaters, wo sie als Zweiundzwanzigjährige ihren Durchbruch als Julia in Shakespeares “Romeo und Julia” feierte.

Im Alter von fünfundzwanzig Jahren entschied sie sich zur Kündigung am Burgtheater, um nach Berlin zu gehen, und fortan als freie Schauspielerin zu arbeiten. Es folgten Gastengagements unter anderem ans Schauspiel Bonn, an das Schauspielhaus Zürich und ans Theater Basel. Neben ihren Theaterengagements nahm ihre Arbeit für Film und Fernsehen einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Auf ihr Leinwanddebüt 1995 als Stella in David Rühms “El Chicko” folgten viele weitere Hauptrollen in Kino – und Fernsehproduktionen.

2006 hat sich ihr Lebensmittelpunkt wieder nach Wien verschoben, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen lebt und weiterhin als freie Schauspielerin arbeitet.

Download Vita
Film/Theater

Film/Theater

Portraits

Portraits

Fotos von J. Gern

Fotos von J. Gern

Girotondo

Girotondo

Film & TV

Film & TV

Theater

Theater

Einblicke

Einblicke

Play

Play Reel

Presse

Woman Magazin 2014

Woman “Ich hatte wilde Jahre”

1. Aug. 2014
Download PDF In der August-Ausgabe des Woman Magazins spricht die Schauspielerin Eva Herzig über den Erfolg ihrer 20-jährigen Schauspielkarriere, über ihre Familie…
Cover, Steiermark Exklussiv, Oktober 2011

Steiermark Exclusiv – Ein Portrait über Eva Herzig

30. Okt. 2011
Download PDF EN & DE
Eva Herzig, © Joachim Gern

Steirer Monat. 40 Fragen und 40 Antworten

29. Okt. 2011
In der September/Oktober Ausgabe des steirischen Magazins spricht die Schauspielerin über ihre privaten Vorlieben, Lieblingsstädten, Essen, Abenteuerlust  und vieles mehr. Ausgabe: September/Oktober…
MEHR  Mehr Presse

Kontakt

Daniela Stibitz Management
Himmelstrasse 11/6, A-1190 Wien
Tel.: + 43-1-328 63 60
office@stibitz-management.at